Seite 1 von 1

Schule

Verfasst: Sa Apr 09, 2016 6:51 pm
von Lützensömmern
Wir haben Fragen zur Einschulung. Unsere Tochter kommt im August in die Schule. Sie nimmt Phosphat alle 2 Stunden. Im Kindergarten läuft es hervorragend. Die Lehrer haben uns nun gesagt, sie dürfen keine Medikamente geben. Unsere Tochter hat eine Vibrationsuhr, denkt aber nicht immer dran ihr Phosphat dann auch direkt zu nehmen. Wie macht ihr es? Habt jemand Erfahrung? Vielen Dank und toll, dass es dies Forum gibt.

Re: Schule

Verfasst: So Apr 10, 2016 6:30 pm
von Heidelbeere
Hallo Lützensömmern,

unsere Kinder gehen in die Grundschule. Sie nehmen ihr Phosphat Sandoz aufgelöst in Portionsfläschchen mit in die Schule. Um an die Einnahmen erinnert zu werden, haben sie ein Handy dabei, welches nur als "Wecker" fungiert - telefonieren können sie damit nicht. Die Alarmzeiten sind mit den Lehrerinnen abgestimmt, so dass sie nicht stören und in den Schulablauf passen (gemeinsame Pause, kurz vor Pausenbeginn ...) Die Klasse bzw. die Lehrer damit zumeist auch den Alarm hören: so denken alle mit an die Einnahme. Alle Kinder sind dies mit der Zeit gewöhnt. Anfangs muss dies halt mit der Klasse kommuniziert werden; evtl. auch beim Elternabend, wenn Fragen bei den Eltern entstehen (war bei uns nicht bzw. nur vereinzelt der Fall). Wie viel man erzählt hängt dann von einem selbst ab - oder wie es die Kinder mögen.
Da die Einnahme von den Kindern selbst erfolgt, gab es damit auch keine Probleme. Für den Kindergarten hatten wir in Vergangenheit extra eine ärztliche Bescheinigung für die Erzieherinnen, welche sie autorisierte das Phosphat zu geben.
Natürlich klappen die Einnahmen in der Schule nicht immer (weniger zuverlässig, als in Kita und Kindergarten); aber damit gehen wir gelassen um.

Vielleicht hilft Dir diese Antwort weiter - zumindest kannst Du Dich auf die Erfahrung anderer beziehen. Es geht ja nur darum das Kind zu erinnern / zu unterstützen. Nicht ein Medikament zu verabreichen. Im Zweifelsfall wäre vielleicht auch eine ärztliche Bescheinigung sinnvoll, damit die Lehrer mehr Sicherheit haben.

Liebe Grüße
Heidelbeere

Re: Schule

Verfasst: Mo Mai 02, 2016 4:10 pm
von Bumblebee
Hallo Lützensömmern,

ich lege die Tabletten (mit denen haben wir ab der Schule gestartet) immer in die Vesperbox, damit sie direkt dran erinnert wird. Ihr ist es immer unangenehm, wenn andere das mitbekommen. So isst sie und nimmt gleichzeitig immer zur selben Zeit ihre Tabletten. Manchmal vergisst sie auch mal eine, weil sie keinen Hunger hatte oder was dazwischen kam. Sie holt das dann halt daheim nach. Bei anderen Aktivitäten der Schule lege ich sie unmittelbar zu Essen oder Trinken, damit sie daran erinnert wird. Die Lehrer haben wir anfangs aufgeklärt, dass sie diese Tabletten nehmen muss. Ging immer ohne Probleme und mit der Zeit hatte sie es raus. Viel Erfolg!

LG Bumblebee

Re: Schule

Verfasst: Di Mai 17, 2016 10:20 pm
von EduardKrenz
Hallo, meine Tochter wird im September eingeschult. Welche Schulranzen könnt ihr empfehlen?

Re: Schule

Verfasst: Do Mai 19, 2016 7:05 pm
von Bumblebee
Hallo Eduard,

wir haben damals geschaut, dass er leicht ist, bei vielen Modellen gibt es oft noch eine leichtere Version. Aber das muss man ausprobieren, welcher am besten sitzt. Wir hatten auch immer ein Attest für einen zweiten Schulbuchsatz, das verringert das Gewicht des Schulranzens sehr. Das hilft deiner Tochter sicher auch ;) .

LG Bumblebee

Re: Schule

Verfasst: Do Mai 19, 2016 9:32 pm
von EduardKrenz
Vielen Dank für die Antwort, wegen Bücher haben wir den Schulleiter angesprochen und das ist kein Problem. Also dann schauen wir wegen Gewicht und dass der bequem sitzt. Ich finde es super dass es diesen Forum gibt!!!! Danke!!!

Re: Schule

Verfasst: Fr Mai 20, 2016 8:03 pm
von Bumblebee
Wir haben auch ein Sportattest für unsere Tochter, das erspart eine Menge Stress für das Kind, wie ich aus eigener Erfahrung meine ;). Sie macht einfach mit, was sie kann und das haben wir auch seit dem 1. Schuljahr so gehandhabt. Vielleicht ist das auch eine Idee für euch, falls ihr es nicht schon in Erwägung gezogen habt.
Ich finde es auch toll, dass es das Forum gibt!

Gruß Bumblebee

Re: Schule

Verfasst: Sa Mai 21, 2016 8:31 pm
von EduardKrenz
Das werden wir auch machen!!! Danke!!!