Seite 1 von 1

Wachstumshormone

Verfasst: Di Nov 22, 2016 8:51 pm
von chriric
Hallo! Hat jemand bereits Erfahrung mit der Gabe von Wachstumshormonen bei Phosphatdiabetes gemacht? Es gibt die Empfehlung, bei unserem 5-jährigen Sohn damit zu starten. Viele Grüße, chriric

Re: Wachstumshormone

Verfasst: Fr Mai 05, 2017 5:10 pm
von TaMi
Hallo!
Ich habe erst jetzt das Forum entdeckt, deshalb konnte ich
nicht früher meine Erfahrungen zum Wachstumshormon
teilen.
Mein Sohn bekommt seid seinem fünften Lebensjahr Wachstumshormon zusätzlich zu Rocatrol und Reducto.
Wir waren am Anfang sehr unsicher ob wir die richtige Entscheidung getroffen haben, da das tägliche spritzen zu Beginn
etwas schwierig war.
Jedoch ist unser Sohn mittlerweile 12 Jahre und sein Wachstum hat sich deutlich verbessert. Mittlerweile ist er auf der 20ten Percentilie. Wir sind sehr froh dass es diese Therapiemöglichkeit
gibt.
Liebe Grüße aus Wien!!!

Re: Wachstumshormone

Verfasst: Mo Jan 22, 2018 2:06 pm
von Fluma
Hallo Chriric,

habe heute erst deinen Beitrag im Forum gelesen und wollte dir unsere Erfahrungen mitteilen.
Wir hatten uns auch für eine Behandlung mit Wachstumshormon entschieden. Es wurde aber von der Krankenkasse abgelehnt. Daraufhin wurde er in eine Studie aufgenommen. Er war allerdings nur in der Kontrollgruppe und bekam kein Wachstumshormon. Am Anfang der Studie sind die Kinder, die behandelt wurden schneller gewachsen als die Kinder in der Kontrollgruppe. An der Endgröße machte es aber keinen gravierenden Unterschied. Unser Sohn ist heute 22 Jahre und hat mit 167cm eine relativ normale Endgröße erreicht.