Physiotherapie

Hier können Beiträge verfasst werden die das Thema „Kinder“ betreffen. Seien es alltagspraktische Tipps, Fragen
zu Lösungen spezifischer Alltagsprobleme oder andere Belange. Gerne können auch Fragen gestellt werden. Was
hier geschrieben wird, kann jeder lesen – egal ob Mitglieder, oder Gäste des Forums.
Antworten
Zaubermaus.76
Beiträge: 2
Registriert: Mi Jun 01, 2016 9:51 am

Physiotherapie

Beitrag von Zaubermaus.76 » Mo Jun 27, 2016 1:20 pm

Hallo,

welche Arten von Physiotherapie macht Ihr denn mit den Kindern? Unsere Tochter ist 2,5 Jahre alt und ich habe jetzt nach langem drängen endlich ein Rezept bekommen. Wir haben jetzt mit Vojta begonnen und der Vibrationsplatte. Gibt es hier noch andere Erfahrungen oder Tipps?

LG Zaubermaus.76
Bumblebee
Beiträge: 37
Registriert: Mi Mär 16, 2016 11:53 am
Wohnort: BW

Re: Physiotherapie

Beitrag von Bumblebee » Mi Jun 29, 2016 6:06 pm

Hallo Zaubermaus,

meine Tochter bekam als Kleinkind Physiotherapie nach Bobath. Da es fahrtechnisch immer so ein Aufwand war, sind wir dann im Vorschulalter zu einer Physiopraxis hier im Ort gewechselt. Sie betreut sie nun schon jahrelang und das ist auch ausreichend, finde ich persönlich. Meine Tochter bekommt jedoch schon seit Jahren ohne Problem ein Rezept dafür, einmal wöchentlich. Während eines Rheumaschubs auch zweimal.
Es wurden oft Übungen gemacht, um den Innenrotationsgang zu verbessern. Aufgrund der extremen Fehlstellung ging das zwar nicht, aber die Muskeln wurden bearbeitet und das tat und tut immer noch gut. Nach den Gelenken wird auch geschaut, dass sie beweglich bleiben. Außerdem hatte meine Tochter ein Laufrad. Auf dem war sie richtig flott unterwegs und wir konnten auch gut längere Strecken bewältigen. Vielleicht wäre das etwas für deine Tochter, weiß nur nicht, ab wann sie das gefahren ist. Bewegung im Wasser mochte sie immer, sowas kann man ja alles privat machen, um etwas zu unterstützen.
Eine Übung, die sie immer machen sollte, war das "Fröschle" :D . Kann man gut im Liegen und z.B. beim Vorlesen abends machen. Kind liegt auf Rücken mit angewinkelten Knien, dann die Beine nach außen fallen lassen und Fußsohlen aneinander legen. Dazwischen immer wieder mal eine Pause machen und Beine wieder zusammenführen. Aber frage lieber vorher nach, ob das für deine Tochter auch gut ist.

LG Bumblebee
Antworten